Logo der Beurer-Stiftung
Aktuelles
  • Aktuelles
 
Beurer Azubis beim Weihnachtsverkauf 2023
Beurer Weihnachtsverkauf für den guten Zweck
Dezember 2023

Der Beurer Weihnachtsverkauf gehört seit vielen Jahren zur festen Tradition im Dezember und wird von den Auszubildenden eigenständig organisiert. In diesem Jahr waren energieeffiziente Wärmezudecken und Heizkissen sowie Massagegeräte und Beauty-Produkte besonders beliebt und schnell ausverkauft. Bei einer Tombola wurden zusätzlich Preise von regionalen Partnern und weitere attraktive Beurer-Produkte verlost. Für weihnachtliche Stimmung sorgten Feuerwurst und Punsch. Der diesjährige Erlös von 16.700 € wurde, wie auch schon in den vergangenen Jahren, von der Geschäftsleitung auf 33.400 € verdoppelt und der gemeinnützigen Beurer-Stiftung gespendet. Die gesamte Zuwendung wird von der Beurer-Stiftung an verschiedene soziale Organisationen in der Region verteilt.

Zum Projekt

Dankesgruss Uganda
Dankesgruß aus Uganda
November 2023

Seit Januar 2019 arbeitet die Beurer-Stiftung mit dem Verein Adept e. V. aus Weilheim zusammen, um die Bildungssituation an der St. Anthony Sekundarschule in Kyazanga, Uganda zu verbessern.

Folgende Projekte wurden bereits umgesetzt:

  • 2019/2020: Bau eines naturwissenschaftlichen Fachtraktes und Bau einer landwirtschaftlichen Lehrwerkstatt
  • 2021/2022: Bau eines neuen Verwaltungszentrums
  • 2022/2023: Bau eines IT-Fachgebäudes & Ausstattung und Bau einer schuleigenen Bibliothek

Aufgrund der nachhaltigen Unterstützung durch die Beurer-Stiftung konnten die beruflichen Perspektiven der Schüler/innen an der St. Anthony Sekundarschule in den letzten Jahren erheblich verbessert werden.

Um ihre Dankbarkeit auszudrücken, überreichte Frau Rolfs von Adept e. V. stellvertretend für die Schulgemeinschaft St. Anthony der Beurer-Stiftung ein Geschenk aus Uganda.

„Wir freuen uns sehr über dieses schöne Geschenk und möchten uns dafür ausdrücklich bei der Schulgemeinschaft St. Anthony in Kyazanga, Uganda bedanken. Wir freuen uns sehr auf eine weitere gute Zusammenarbeit." 
- Alexandra Bühler und Katharina Ohmayer, Beurer-Stiftung

Neues Schuljahr Deutschkurs GoldenHearts
Erfolgreicher Start in das neue Schuljahr: GoldenHearts-Deutschkurse in Ulm
Oktober 2023

Am 9. und 10. Oktober 2023 eröffnete die Beurer-Stiftung das neue Schuljahr der GoldenHearts-Deutschkurse an zwei Ulmer Grundschulen. Das Konzept ist speziell für Mütter mit kleinen Kindern konzipiert. Die Mütter erhalten zweimal pro Woche 90 Minuten Deutschunterricht an den Grundschulen ihrer Kinder. Gleichzeitig werden ihre Kinder in einer Betreuungsgruppe liebevoll betreut, sodass die Mütter ungestört lernen können.

Der Schuljahresbeginn kann sich durchaus sehen lassen. Insgesamt 6 Deutschkurse auf unterschiedlichen Niveaus für 50 Mütter und 2 Kinderbetreuungsgruppen für rund 36 Kinder!

Insgesamt haben damit seit Beginn des GoldenHearts-Projekts insgesamt 167 Mütter und 124 Kinder von dem Angebot der Beurer-Stiftung profitiert.

An der Albrecht-Berblinger-Grundschule Ulm bietet die Beurer-Stiftung das Bildungsangebot für Mütter mit Migrationshintergrund bereits im dritten Jahr in Folge an. Die Rektorin, Frau Ella Toker ist von dem Angebot sehr überzeugt und sagt dazu: „Die Schule sollte für die Eltern ein Lern- und Begegnungsort sein, der sich positiv auf das Zusammenwirken von Elternhaus und Schule auswirkt. Während der Betreuung- und AG-Zeit ihrer Kinder lernen Mütter nicht deutscher Herkunftssprache in der Schule ihrer Kinder Deutsch. Die kleinen Geschwisterkinder werden in der Zwischenzeit liebevoll betreut. Das Deutschlernen der Mütter hilft den Kindern, da sich die Eltern auch mit den Lehrerinnen und Lehrern ihrer Kinder viel besser verständigen können. Unsere Mütter sind immer mehr in der Lage, eigene Kinder beim Lernen zu unterstützen. Dazu gehört auch, dass die Mütter mit ihren Kindern Bücher lesen und somit wird die Lesekompetenz und Sprachkompetenz sowohl der Kinder als auch der Mütter weiterentwickelt."

An der Martin-Schaffner-Grundschule ist es für die GoldenHearts-Deutschkurse das 2. Schuljahr. Die kommissarische Schulleiterin Julia Mainka äußert sich dazu folgendermaßen: „Wir freuen uns sehr, dass wir nun zum wiederholten Mal durch die Unterstützung der Beurer-Stiftung einen kostenfreien Deutschkurs für Mütter an der Martin-Schaffner-Schule anbieten können. Von Vorteil ist, dass dieser Kurs in der Schule und damit in einem vertrauten Umfeld der Mütter stattfinden kann sowie parallel zum Kurs eine kostenfreie Kinderbetreuung für jüngere Geschwisterkinder im Angebot steht. Durch diese Voraussetzungen können die Mütter konzentriert am Kurs teilnehmen und die damit gewonnene Zeit für sich effektiv nutzen. Auch die Rückmeldung der Kursteilnehmerinnen sind durchweg positiv. Die Mütter sind sehr motiviert und gleichzeitig äußerst dankbar für diesen Sprachkurs, da für sie ohne dieses Angebot der Erwerb oder Ausbau ihrer Deutschkenntnisse nur erschwert möglich wäre."

Golden Hearts Teilnehmer
Erfolgreiche Bilanz der GoldenHearts Sprachkurse in Ulm
Juli 2023

Seit Oktober 2021 bietet die Beurer-Stiftung das Projekt „GoldenHearts Ulm: Deutschkurse für Mütter inkl. Kinderbetreuung" an zwei Grundschulen in Ulm an.

Das Konzept des Bildungsprojekts sieht vor, die Mütter der Grundschüler direkt an den Grundschulen ihrer Kinder in Deutsch zu unterrichten und dadurch einen wichtigen Schritt Richtung Integration der Familien zu machen. Das Erlangen von Sprachkenntnissen ist ein wichtiger Baustein für eine gute Zukunftsperspektive in Deutschland. Meist sind die Mütter Ansprechpartner für die Lehrer und kümmern sich vorrangig um die Betreuung und Erziehung der Kinder. Aufgrund fehlender Sprachkenntnisse ist die Kommunikation zwischen Schule und Eltern häufig sehr schwierig und es kommt oft zu Missverständnissen. Deshalb möchte die Beurer-Stiftung mit den GoldenHearts-Sprachkursen den Müttern die Möglichkeit geben, auf ihre Bedürfnisse abgestimmt, Deutsch zu lernen.
Die GoldenHearts-Deutschkurse finden an 2 Nachmittagen pro Woche statt. Während die Mütter Deutsch lernen, werden deren kleineren Kinder in Spielgruppen betreut.

Im Oktober 2021 startete die Beurer-Stiftung an der Albrecht-Berblinger-Grundschule mit 3 Deutschkursen für 20 Mütter und einer Kinderbetreuungsgruppe mit 13 Kindern. Schon nach kurzer Zeit wurde klar, dass das Angebot sehr stark nachgefragt wird und es schnell vergrößert werden muss. Deshalb wurde das Kursangebot an der Albrecht-Berblinger-Grundschule erhöht und eine zweite Grundschule, die Martin-Schaffner-Grundschule in das Programm mit aufgenommen.

Zum Ende des Schuljahres 22/23 können wir eine gute Bilanz ziehen: Insgesamt wurden seit Oktober 2021 rund 117 Mütter und 88 Kinder mit dem Bildungsangebot „GoldenHearts Ulm" erreicht. Alle Teilnehmerinnen konnten ihre Deutschkenntnisse deutlich verbessern, 12 Teilnehmerinnen schlossen die Kurse sogar mit einem TELC-Diplom (A1-Niveau bzw. A2-Niveau) ab.

Peace Cafe Ulm
Das Peace-Café der Beurer-Stiftung in Ulm
Juli 2023

Das Peace-Café im Café „Die Apotheke" in Ulm (Olgastraße 143) ist ein Begegnungsort, an dem jede:r willkommen ist. Das Angebot findet jeden Montag von 09 bis 11 Uhr statt und bietet einen gemütlichen Rahmen, um zur Ruhe zu kommen oder in den Austausch gehen zu können. Neben Brezel und Kaffee, welche auf Spendenbasis angeboten werden, stehen auch Ansprechpartner:innen der Caritas Ulm-Alb-Donau für Fragen jeglicher Art zur Verfügung. Das Café ermöglicht eine ungezwungene und niederschwellige Kontaktaufnahme und unterstützt bspw. bei der Weitervermittlung zu Beratungsstellen. Zusätzlich werden sogenannten Themenmontage angeboten, zu denen Expert:innen zu verschiedenen Schwerpunkten eingeladen werden und über ihre Arbeit und Inhalte berichten. So wird bspw. das Thema „Wie finde ich Arbeit?" behandelt, welches von der Migrationsberatung der Caritas, dem Jobcenter Ulm und IN VIA (Anerkennung, Qualifikationen) unterstützt wird. Um die Kommunikation zu erleichtern, ist auch der Internationaler Dolmetscherdienst Ulm zur Verfügung. Das Peace-Café befindet sich aktuell in der Sommerpause und startet wieder am 11. September.

CONCORDIA Multifunktionszentrum Tîrnova, Republik Moldau
Lernbetreuung im CONCORDIA Multifunktionszentrum Tîrnova, Republik Moldau
Januar 2023

Seit Januar 2023 unterstützt die Beurer-Stiftung ein wichtiges Bildungsprojekt in der Republik Moldau. Dieses Projekt umfasst die außerschulische Hausaufgabenhilfe und Lernbetreuung von rund 35 Kindern und Jugendlichen.

Zum Projekt

Golden Hearts Deutschkurs in Ulm
Schuljahr 2022/23: Helfen Sie mit und unterstützen Sie unsere GoldenHearts-Sprachkurse für Mütter mit Migrationshintergrund, inkl. Kinderbetreuung
Oktober 2022

Nach erfolgreichem Abschluss unseres ersten GoldenHearts-Schuljahres bieten wir auch im Schuljahr 2022/23 weitere Deutschkurse inkl. Kinderbetreuung an der Albrecht-Berblinger-Grundschule und der Martin-Schaffner-Grundschule in Ulm an.

Seit Anfang Oktober 2022 finden die Deutschkurse für Mütter mit Migrationshintergrund wieder zweimal pro Woche für je 1,5h an der Grundschule ihrer Kinder statt.Während die Mütter Deutsch lernen, werden ihre Kinder in der Kinderbetreuung liebevoll betreut.

Zum Projekt

Aktuell unterrichten wir an beiden Schulen insgesamt rund 45 Mütter auf unterschiedlichen Niveaustufen. Die Kinderbetreuung umfasst insgesamt rund 30 Kinder zwischen 1 und 7 Jahren.

Wir freuen uns über jede Unterstützung in diesem Bildungsprojekt. Helfen Sie mit und spenden Sie!

  • Deutschkurs 1 Platz/Monat: 40€
  • Deutschkurs 1 Platz/Schuljahr: 400€
  • Kinderbetreuung 1 Platz/Monat: 50€
  • Kinderbetreuung 1 Platz/Jahr: 500€
  • Lehrbuch/Stück: 20€
  • Spielsachen: 10€ - 100€

Beurer-Stiftung
IBAN: DE08 6305 0000 0021 2360 35
Sparkasse Ulm
BIC: SOLADES1ULM
Verwendungszweck: „GoldenHearts Ulm" + Adresse für Spendenbescheinigung

Für Ihre Spende erhalten Sie von uns eine Bestätigung über Ihre Geldzuwendung im Sinne des §10b des Einkommensteuergesetzes an inländische Stiftungen des privaten Rechts. Bitte geben Sie im Verwendungszweck Ihre Adresse mit an.

Ausbildungsplätze für benachteiligte Jugendliche in Rumänien
Finanzierung von Ausbildungsplätzen in Rumänien
August 2022

Die Beurer-Stiftung unterstützt durch die Finanzierung mehrerer Ausbildungsplätze für sozial benachteiligte Jugendliche die CONCORDIA Berufsschule in
Ploiesti, Rumänien und bietet dadurch jungen Erwachsenen eine Chance auf Selbständigkeit und wirtschaftliche Unabhängigkeit.

Zum Projekt

Golden Hearts Projekt
Erfolgreicher Abschluss der GoldenHearts Deutschkurse in Ulm
Schuljahr 2021/22

Im Oktober 2021 startete die Beurer-Stiftung mit einem neuen Projekt in Ulm: „Deutschkurse für Mütter mit Migrationshintergrund inkl. Kinderbetreuung"

Das Angebot an der Albrecht-Berblinger-Grundschule in Ulm-Weststadt umfasste zu Beginn zwei Deutschkurse mit unterschiedlichen Lernniveaus. Aufgrund des großen Bedarfs eröffnete die Beurer-Stiftung im Januar 2022 einen dritten Deutschkurs. Durch den Kriegsbeginn in der Ukraine änderte sich die Nachfrage im Frühjahr 2022 erneut, sodass im Mai 2022 ein vierter Deutschkurs für Ukrainerinnen angeboten werden konnte. Insgesamt wurden über die gesamte Laufzeit rund 40 Mütter beschult und 15 Kinder betreut.

Alle vier Kurse fanden zweimal pro Woche für je 1,5 h statt und wurden von den Müttern regelmäßig und mit viel Freude am Lernen besucht. Die Anwesenheitsquote betrug über die gesamte Laufzeit durchschnittlich rund 81%.
Alle Frauen verbesserten ihre Deutschkenntnisse um mindestens eine Stufe. Vier Mütter aus dem Fortgeschrittenenkurs erhielten sogar die Möglichkeit ein A1-TELC-Diplom zu absolvieren. Sie haben die Prüfung erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch.

Um dieses Bildungsangebot in Ulm auszubauen, erweiterte die Beurer-Stiftung das Kursangebot im Mai 2022 auf eine weitere Grundschule in Ulm, der Martin-Schaffner-Grundschule in der Frauenstraße. Das Angebot umfasste zwei weitere Deutschkurse für Mütter mit Migrationshintergrund inkl. Kinderbetreuung, die bis zum Ende des Schuljahres 2021/22 ebenfalls zweimal pro Woche für je 1,5 h in den Räumen der Grundschule stattfanden. Hier lernten rund 23 Mütter, durchschnittlich wurden 13 Kinder betreut.

Die Sprachkurse an den Grundschulen wird von den Müttern sehr gut angenommen. Durch das Erlernen der deutschen Sprache können sie ihre Kinder besser unterstützen und finden sich im Alltag leichter zurecht. Deshalb wird die Beurer-Stiftung die Kurse auch im Schuljahr 2022/23 an beiden Grundschulen anbieten.

Mädchen in der Schule
Personelle Unterstützung für unser Bildungsprojekt „GoldenHearts Ulm" gesucht
Juni 2022

Für die Weiterführung unseres Projekts „GoldenHearts Ulm: Niederschwellige Deutschkurse für geflüchtete Frauen und Frauen mit Migrationshintergrund, inkl. Kinderbetreuung" suchen wir für das Schuljahr 22/23 noch Lehrkräfte (m/w/d) und Unterstützung in der Kinderbetreuung.

Die Stellenanzeige finden Sie hier: Aktuelle Stellenangebote

Hilfe für die Ukraine mit Beurer Stiftung
Beurer Stiftung setzt sich für Flüchtlinge aus der Ukraine ein
Mai 2022

Seit dem Beginn des Krieges in der Ukraine sind Millionen Menschen auf der Flucht. Um den Geflüchteten unter die Arme zu greifen, hat sich die Beurer-Stiftung stark gemacht. Beurer hat zu diesem Zwecke für die größte Unterkunft am Eselsberg Heizdecken, Heizkissen, Blutzuckermessgeräte, Fieberthermometer, Babykostwärmer und Haartrockner gespendet. Zusätzlich haben viele Mitarbeiter von Beurer auf Anfrage des DRK Ulm tatkräftig Sachspenden, u.a. Schuhe, Umstandskleidung und Haushaltswaren zur Verfügung gestellt.

Seit Oktober 2021 bietet die Beurer-Stiftung niederschwellige Deutschkurse für Mütter mit Migrationshintergrund bei gleichzeitiger Kinderbetreuung in Ulm an. Nun konnten auch die ersten ukrainischen Mütter in diese Kurse an der Albrecht-Berblinger-Grundschule einsteigen. Aufgrund der hohen Nachfrage werden ab Mai 2022 weitere Kurse an der Martin-Schaffner-Grundschule angeboten. Ziel ist die gesellschaftliche Integration der Mütter.

Für die Direkthilfe in der Ukraine und den Grenzgebieten stellt die Beurer-Stiftung kurzfristig Fördergelder zur Verfügung. Dabei erfolgten die Zuwendungen sowohl an den langjährigen Partner Cap Anamur, als auch an die internationale, unabhängige NGO CONCORDIA Sozialprojekte. Cap Anamur startete am 3. März aus der südlichen Ukraine Nothilfe, hierfür wurde ein Logistikzentrum in Novoselytsya errichtet, voraus Kliniken im Umkreis mit Medikamenten und Babynahrung versorgt werden. Seit Ende März hat Cap Anamur seinen Aktionsradius bis in das 500 km entfernte Kiew ausgedehnt.

CONCORDIA Sozialprojekte war bereits viele Jahre vor dem Ukraine-Krieg mit Hilfsprojekten in der Republik Moldau vertreten. Deshalb können sie auf bestehende Strukturen zurückgreifen und lassen die Spende der Direkthilfe für ukrainische Flüchtlinge den Versorgungszentren der Republik Moldau zugutekommen. Darunter fallen u.a. die Versorgung mit Basisgütern (z.B. Lebensmittel, Wasser oder Windeln), die temporäre Unterbringung, der Transport von den Grenzübergängen nach Chisinau und die psychologische Betreuung, vor allem für ankommende Kinder.

Eröffnung Sprachkurse Beurer Stiftung
Eröffnung weiterer GoldenHearts-Sprachkurse
Mai 2022

Am Montag, dem 02.05.2022 eröffnete die Beurer-Stiftung zwei weitere GoldenHearts-Sprachkurse für Mütter mit Migrationshintergrund an der Martin-Schaffner-Grundschule in Ulm.

Das besondere an diesen Sprachkursen ist, dass die Mütter mit Migrationshintergrund zweimal pro Woche für jeweils 1,5 Stunden Deutsch lernen können, während die Kinder parallel in der GoldenHearts-Kinderbetreuung untergebracht sind.

Ziel des Projekts ist, die Mütter durch das Lernen der deutschen Sprache besser zu integrieren und sie dazu zu befähigen, ihre Kinder im Schulalltag unterstützen zu können.

In den neuen Sprachklassen an der Martin-Schaffner-Grundschule in Ulm haben sich 20 Mütter und 10 Kinder angemeldet. Der Unterricht erfolgt in zwei Gruppen auf unterschiedlichen Lernniveaus.

Zum Projekt

Ukraine Flagge
Wohnung für ukrainische Familie gesucht
März 2022

Wir sind auf der Suche nach einer kostengünstigen Wohnung für ein ukrainisches Ehepaar mit ihrer Tochter, deren Baby und einem kleinen, erwachsenen Hund.
Die Familie benötigt ab April eine Wohnung, für wie lange ist noch nicht klar. Sie möchten in die Ukraine zurückzukehren, sobald die Situation es wieder zulässt.

Bitte wenden Sie sich bei Fragen, Ideen oder einem Wohnungsangebot an kontakt@beurer-stiftung.de

 

Ukraine Flagge
Schnelle Hilfe für ukrainische Flüchtlinge in Ulm/Neu-Ulm
März 2022

Seit Tagen kommen immer mehr ukrainische Flüchtlingsfamilien in Ulm und Neu-Ulm an. Den Flüchtlingen, die bei Verwandten unterkommen, wollen die Malteser Ulm/Neu-Ulm mit Vespertüten helfen. In die Vespertüten kommen Grundnahrungsmittel, frisches Obst und Gemüse sowie Hygieneartikel.

Da einige Ukrainer kurzfristig als „Touristen" bei Verwandten unterkommen, die selbst Hilfsempfänger sind und deshalb wenig Geld haben, sollen die Vespertüten die Zeit überbrücken, in der die Familien noch keine Leistungen vom Staat bekommen.

Es sind pro Woche 35 Familientüten (à 20 Euro) für einen Zeitraum von ca. 4 Monaten geplant.

Für finanzielle Unterstützung sind die Malteser Ulm/Neu-Ulm sehr dankbar! Spenden können unter dem Verwendungszweck „Vespertüten" auf folgendes Konto überwiesen werden:

Spendenkonto des Malteser Hilfsdienstes e.V. Neu-Ulm:

Pax-Bank IBAN: DE43 3706 0120 1201 2026 19
BIC: GENODED1PA7

 

Friedenssymbole Kinderbetreuung
Friedenssymbole als Zeichen der Solidarität
März 2022

Der Angriffskrieg gegen die Ukraine erschüttert uns zutiefst. Der Krieg ist eine Verletzung international errungener Grundsätze und eine humanitäre Katastrophe.
Um ein Zeichen der Solidarität gegenüber der ukrainischen Bevölkerung ging es diese Woche auch in der GoldenHearts Ulm Kinderbetreuung. Einige der Kinder malten Friedenssymbole in den Landesfarben der Ukraine.

Zum Projekt

Schulbusse im Frauendorf Umoja Kenia
Beurer-Stiftung sichert Unterhalt der Schulbusse im Frauendorf Umoja, Kenia
Februar 2022

Das Thema Erreichbarkeit der Schule und Sicherheit auf dem Schulweg beeinflusst die Entscheidung der Familien maßgeblich, ob ein Kind die Schule besuchen kann. Durch die Unterstützung der Beurer-Stiftung werden die Eltern nun zusätzlich von der Zahlung der Transportkosten befreit. Dadurch können auch Kinder aus den überwiegend sehr armen Familien die Schule besuchen und eine gute Primärbildung erhalten.
Einige Schülerinnen und Schüler, die die Schulbusse nutzen, zeigen der Beurer-Stiftung hier ihre Wertschätzung. Mit dem kostenlosen Beförderungsdienst der Schule konnten die Neuanmeldungen an der Schule nochmals gesteigert werden.

Zum Projekt

Spenden für die Region
Spenden für die Region
Dezember 2021 / Januar 2022

Zum Jahresende veranstaltet die Firma Beurer traditionell einen Weihnachtsverkauf für Mitarbeiter. Der Erlös daraus wird von der Geschäftsleitung verdoppelt und an die Beurer-Stiftung gespendet. Die Beurer-Stiftung bedankt sich für diese großzügige Spende und unterstützt mit den Geldern karitative Einrichtungen in der Region.

Zum Projekt

Deutschkurs für Mütter Beurer Stiftung
Neues Bildungsprojekt für Mütter an der Albrecht-Berblinger-Grundschule, Ulm
Oktober 2021

Am 05.10.2021 startete ein neues Bildungsprojekt für Mütter an der Albrecht-Berblinger-Grundschule in Ulm-Söflingen: „Niederschwellige Deutschkurse für geflüchtete Mütter und Mütter mit Migrationshintergrund inklusive Hausaufgaben- und Kinderbetreuung".

Zum Projekt

Malteser Projekt Fremde als Freunde
Sommerakademie "Fremde als Freunde"
September 2021

Im Rahmen des Projekts „Fremde als Freunde" bei den Maltesern Ulm/Neu-Ulm, konnte die Sommerakademie mit 10 Teilnehmern erfolgreich durchgeführt werden. Der Kurs ging über fünf Wochen mit täglich acht Unterrichtseinheiten.

Zum Projekt